"Einkaufserlebnis Natur"

   von Sarah Dietschi

Mit grossen Einkaufstaschen ausgestattet, machen sich in Balsthal letzten Samstag eine Gruppe Interessierter zu Fuss auf den Weg zum „Lebensmittelladen Natur“.  Auf der Einkaufsliste stehen saisonale, lokale, erntefrische Wildkräuter.

Die Kursleiterin Monika Kämpf Schwaller führt die Teilnehmer der vom Obst und Gartenbau Verein Balsthal angebotenen Pflanzenexkursion mit viel Fachwissen und Erfahrung zu oft unbeachteten Flecken Natur,  wo Pflanzen wie der schmackhafte Giersch im Schutze einer Hecke hervorspriesst, oder Altbekannte wie der Rotklee, Schafgarbe und Spitzwegerich in der Böschung stehen. Der Löwenzahn als Hauptakteur dieses Kursteils wird gleich haufenweise gesammelt. Anders als im Grossverteiler dürfen die leckeren Naschereien auch gleich degustiert werden, so überrascht beispielsweise das Gänseblümchen mit seinem würzigen Geschmack. Die Brennnessel wird als wahres Wunder von Inhaltsstoffen selbstverständlich miteingepackt, auch die frischen Triebe der Zaunwicke, die nach Erbse schmeckt, dürfen nicht fehlen. Am Waldweg begegnet man der ährigen Rapunzel , für die knoblauchige Note empfehlen sich die Blüten, Knospen und Blätter des Bärlauchs. Die zarten Lindenblätter kann man im Wald gleich beim Vorbeigehen abzupfen.

 


Daheim im Hunzikerhof  bereiten die Kursteilnehmer in Gruppen nach vorgegebenen Rezepten schmackhafte Speisen vor: einen Smoothy in zwei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, ein Pesto aus Löwenzahnblättern, das sich als Brotaufstrich zur Entdeckung des Tages mausert, drei verschiedene Salate aus gemischten Kräutern und einmal aus Lindenblättern sowie  zwei unterschiedliche Suppenrezepte mit dem geschmacklich tragenden Giersch. 

Schön angerichtet, werden die blütenverzierten Speisen mit grossem Interesse und Staunen verköstigt. Diese Einkaufs- und Geschmacksreise hat sich gelohnt!


Mittwoch 13. Mai 15, 18.00 bis 20.00 Uhr, findet ein pflanzenkundlicher Rundgang am Abend zum Schwerpunktthema „Spitzwegerich“ statt.  Treffpunkt 18.00 Uhr in Höngen, Parkplatz ehem. Rest. Bellevue. Die Kurskosten werden vom Obst- und Gartenbauverein OGV Balsthal getragen.

Anmeldung: www.ogvbalsthal.ch